#1 Nr. 1 In Service 96% Weiterempfehlung Ohne Reservierungsgebühr
Checken Sie die Parktarife für Ihren nächsten Flug hier! Füllen Sie Ihre Reisedaten ein und finden Sie heraus, wie viel Sie sparen können!
Vorbereitung 28-08-2019

Clever unterwegs im Urlaub

Clever unterwegs im Urlaub

Ihre Reise steht an – egal ob mit den Freunden nach Mallorca, mit der Familie nach Kreta oder für einen Städtetrip mit dem Liebsten nach Dublin. Es stellt sich bereits vor der Anreise an den Flughafen, aber auch vor Ort an der Urlaubsdestination immer wieder die Frage, wie Sie und Ihre Reisebegleitung am geschicktesten von A nach B gelangen. Denn natürlich steht man auch im Urlaub nicht still. Wir geben Ihnen in diesem Artikel Tipps, wie Sie clever mobil sind in Ihrem Urlaub!

Anreise zum Flughafen

Der große Sommerurlaub mit Kind und Kegel steht an, der jährlich Surftrip nach Gran Canaria oder das Mountainbike-Wochenende mit dem besten Freund - in jedem Fall klingt es danach, als müssten Sie einiges an Gepäck zum Flughafen transportieren. In diesem Fall bietet sich eine Anreise mit dem Auto an den Flughafen an. Aber auch mit wenig Gepäck ist die Fahrt mit dem Auto zum Abflugort sehr bequem. Sie sind flexibel, müssen sich weder nach Fahrplan oder nach Fahrer richten und auch Umstiege und eine lange Anreise sind kein Problem. Für einen Parkplatz am Flughafen empfehlen wir einen Preisvergleichen von Anbietern am gewünschten Flughafen. Es gibt nämlich neben offiziellen Parkhäusern auch meist eine ganze Auswahln an privaten Parkplätzen mit unterschiedlichen Preisen und Serviceleistungen. Sie möchten es so bequem wie möglich haben und fliegen von Düsseldorf aus ab? Dann checken Sie doch mal das Valet Parking Düsseldorf! Hierbei müssen Sie den Wagen noch nicht einmal selbst parken und Ihr Urlaub beginnt entspannt. 

Vom Flughafen zur Unterkunft

Am Flughafen Ihres Urlaubsziels angekommen, ist der erste Anlaufort meist die gebuchte Unterkunft. Mit Sack und Pack an einem meist unbekannten Ort kann die Weiterreise vom Flughafen zum Hotel schon mal stressig werden. Unser Tipp: An sehr vielen Flughäfen werden Shuttlebusse angeboten, die Sie und weitere Reisende bequem zur Unterkunft befördert. Das ist unkomplizierter, als die öffentlichen Transportmittel in fremder Sprache zu entziffern und um einiges preiswerter, als ein Taxi. Diese Shuttlebusse am Urlaubsziel sollten Sie aber am besten vorher bereits reservieren. So ist der Service auf Sie vorbereitet und erwartet Sie und Ihre Begleitung bereits! 

Im Urlaub unterwegs mit einem Mietwagen

Es kommt natürlich immer darauf an, an welchem Ort Sie sich befinden, und welches Fortbewegungsmittel sich hier am besten anbietet. In Amsterdam beispielsweise bewegen sich auch die Holländer die meiste Zeit auf zwei Rädern fort und es macht am meisten Sinn, sich auch als Tourist ein Fahrrad zu leihen. An anderen Destinationen ist es wiederum vorteilhaft, ein Auto zur Verfügung zu haben. Damit sind Sie unabhängig und können auch ganz leicht längere Touren und weite Strecken absolvieren. Wussten Sie, dass Sie im Urlaub das Auto einer vor Ort lebenden Person mieten können? Dies ist oft sogar günstiger und bequemer verglichen zu herkömmlichen Agenturen und einfacher, als Sie denken. Das Auto mieten zwischen Privatpersonen kann online arrangiert werden auf Plattformen wie drivy beispielsweise. Das Vorgehen ist ganz einfach und Sie kommen entspannt an ein Mietauto im Urlaub ohne kompliziertes Prozedere. Und was ist entspannter, als selbst mit dem Auto die komplette Gegend erkunden zu können?

Die Stadt entdecken

Bei kleineren Innenstädten am Urlaubsort ist es am schönsten, wenn man sich etwas langsamer und noch flexibler fortbewegen kann, als mit einem PKW. Je nach Stadt bietet es sich an, dass Sie sich ein Fahrrad mieten, einen herkömmlichen Roller oder die neuen, modernen E-Roller. Vor allem letzteres befindet sich zur Zeit im Aufschwung und damit macht das Erkunden der Innenstadt besonders Spaß! 

Vorbereitung-Artikel ansehen Alle Artikel ansehen
Folgen Sie uns für nützliche Tipps und Inspiration
Wollen Sie alle Neuigkeiten im Blick haben? Abonnieren Sie uns!
Einen Augenblick Einen Augenblick bitte